WirtschaftsNetz-Thüringen

News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

02.11.2020 | 11:32 Uhr

Leichtathletin Melat Kejeta ist Sportlerin des Monats Oktober

Frankfurt am Main - (ots) - WM-Zweite siegt vor Deutschland-Achter und Tennis-Doppel Krawietz/Mies

Langstreckenläuferin Melat Kejeta ist für ihren sensationellen Erfolg bei der Halbmarathon-Weltmeisterschaft im polnischen Gydnia von den Sporthilfe-geförderten Athleten zur "Sportlerin des Monats Oktober" gewählt worden. Die 28-Jährige aus Kassel gewann über die knapp 21,1 Kilometer nicht nur überraschend die Silbermedaille, sondern stellte zudem mit der Zeit von 1:05:18 Stunden einen neuen deutschen Rekord auf.

Zweiter der "Sportler des Monats"-Wahl ist der Deutschland-Achter. Das Team um Steuermann Martin Sauer konnte bei der EM im polnischen Posen seine Siegesserie fortführen und zum achten Mal in Folge den EM-Titel gewinnen. Platz drei der "Sportler des Monats"-Wahl belegt das Tennis-Doppel Kevin Krawietz und Andreas Mies, das bei den French Open seinen Titelgewinn aus dem Vorjahr wiederholen konnte und dabei im gesamten Turnierverlauf nur einen Satz abgegeben hatte.:

Ergebnis:

1. Melat Kejeta/Leichtathletik: 42,0%

2. Deutschland-Achter/Rudern: 30,2%

3. Kevin Krawietz &amp; Andreas Mies: 27,8%

Gewählt werden die "Sportler des Monats" regelmäßig von den rund 4.000 geförderten Athletinnen und Athleten der Deutschen Sporthilfe - unterstützt von der Athletenkommission im DOSB und SPORT1. Präsentiert wird die Wahl zum "Sportler des Monats" vom Nationalen Förderer Allianz.

Pressekontakt:

Stiftung Deutsche Sporthilfe
Heike Schönharting
Otto Fleck-Schneise 8
60528 Frankfurt am Main
Tel: 069/67803 - 511
E-Mail: mailto:heike.schoenharting@sporthilfe.de
Internet: http://www.sporthilfe.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/51413/4751051
OTS: Stiftung Deutsche Sporthilfe

Original-Content von: Stiftung Deutsche Sporthilfe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.

Booking.com